Prism Award Bewerbungen

Der Deutsche Prism Award zeichnet herausragende Coachingangebote aus.

Der Prism Award der International Coaching Federation Deutschland zeichnet jährlich ein besonders herausragendes Coaching Angebot in Unternehmen und Organisationen im deutschsprachigen Raum aus, welches mit geprüfter Qualität, sorgfältiger Evaluation sowie Innovation und Leidenschaft ein „Leuchtturm“ für die Coachingbranche ist, indem es wirkungsvoll die Unternehmensstrategie unterstützt, ein Coaching-Mindset bei den Mitarbeitern und Führungskräften ausbildet und damit eine Coachingkultur im Unternehmen etabliert. Rein technische Software-Programme oder reine Trainings sind dafür eher nicht geeignet. Dennoch sind sogenannte Blended Learning Programme, in denen Coaching als ein eigenständiges Modul integriert ist, durchaus zugelassen.
Die Bewertung findet in einem dreistufigen Prozess von einer unabhängigen und zur absoluten Vertraulichkeit verpflichteten Jury aus Experten der deutschsprachigen Coachingbranche statt, die in sehr gute Coachingausbildungen an Universitäten involviert sind, etablierte Fachautoren oder Medienvertreter der Branche sind, HR Professionals sind oder aber federführend Prism Award Preisträger-Angebote aufgebaut haben.

Ihr Coaching Angebot

Wir suchen qualitativ hochwertige, gut strukturierte und nachhaltige Coachingangebote, die die Entwicklung Ihres Unternehmen besonders unterstützt haben. 

Diese drei Vorteile für das Coachingangebot und das Unternehmen werden dabei erzielt:

  • Einzahlung auf das Employer Branding des Unternehmens

  • Sichtbarkeit bei Arbeitnehmern und High Potentials

  • Qualitätsnachweis gegenüber Management und Führung

Bewertungsprozess

Der Bewertungsprozess:
1. Stufe: Scoring → Shortlist
2. Stufe: Interview → Finalists
3. Stufe: Diskussion → Prism Award Gewinner
Die Vergabe des Prism Awards der ICF Deutschland und der Bewertungsprozess wird vom mehrköpfigen Projektteam unter der Leitung von Dr. Geertje Tutschka, PCC, gesteuert, welches vom Partner RELEVANT Management Beratung (Hogan Ass. Distr.) mit dem Team um Dr. René Kusch unterstützt wird. Begleitet wird der Vergabeprozess zudem vom Team des internationalen ICF Prism Awards sowie der Ethikkommission der ICF Deutschland.
Die Profile der Mitglieder des Projektteams, des Partner-Teams sowie der diesjährigen Jury finden Sie auf der Webseite www.coachingtag.com.
Bitte melden Sie sich zunächst über office@coachfederation.de an, um das Handbuch „Qualitätsmanagement im Einzelcoaching“ und die Prism Gala Tickets mit der Teilnahmegebühr zu bestellen.
Die folgenden Informationen und Antworten benötigen wir dann von Ihnen im online Formular, um Ihr Coaching Angebot von der Jury beurteilen lassen zu können. Sie finden hier unten und im PDF zum Download weiterführende und detailliertere Angaben als im online Formular. Bitte nicht mehr als die angegebene Anzahl an Wörtern in die Textfelder einfügen.

Formalien

Gebühren, Zeitraum, Details

Für die Einreichung wird eine Gebühr von 470,- € erhoben, worin zwei Tickets für die Award-Gala inkl. Dinner enthalten sind. Sie erhalten auch ein gedrucktes Exemplar des Buches "Qualitätsmanagement im Einzelcoaching". Anmeldung unter office@coachfederation.de erforderlich, das Ausfüllen des Fragebogens reicht nicht aus.

Prämiert werden Coaching Programme von:

  • Unternehmen

  • Organisationen / Vereinen

Einreichen können:

  • Unternehmen / Organisationen / Vereine

  • HR / Personalverantwortliche

  • Coaches (für das Unternehmen)


Die Einreichung wird über das online Formular von Anfang Mai bis zum 15.07.2020 möglich sein. Die Einzelheiten zur Bewerbung und dem Bewertungsprozess entnehmen Sie bitte dieser Seite, die Sie vor der Bewerbung sorgfältig durchlesen. Fragen richten Sie bitte an Frau Dr. Geertje Tutschka.

Die Einreichung ist nur mit den Kontaktdaten zu versehen und ansonsten weitgehend von persönlichen Namen und Daten zu befreien. Wir weisen darauf hin, dass der Bewerbungsprozess den Vorgaben der DSGVO entspricht und Ihre Daten ansonsten absolut vertraulich behandelt werden. Mit der Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, im Rahmen des Prism Awards als Bewerber, Nominierte und Gewinner erwähnt zu werden. Alle Angaben sind freiwillig und nicht obligatorisch. Für die Bewertung und Evaluation sind jedoch möglichst Zahlen, Daten und Fakten mitzugeben.

Jury und wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Zeitlinie

Wann passiert was?

  • Jury Scoring und erstes Ranking der Kandidaten bis Mitte August

  • Interviews mit Short-List (Top Fünf) Anfang September

  • Jury Entscheidung über drei Finalisten bis Ende September

  • Einreichung einer kurzen Präsentation der drei Finalisten bis Mitte Oktober

  • Bekanntgabe des Gewinner Programms auf der Prism Award Gala am 12.11.2020.

Bewerbung / Fragen

Was möchte die Jury wissen?

Da die Einreichfrist abgelauden ist, können Sie die kompletten Fragen im PDF durchsehen.

Daten über die Organisation/Firma

Rahmendaten zum Coachingangebot

Standards und Verfahren

Bedeutung für Ihre Organisation (Strategie)

Wirkung (Evaluation, Qualitätssicherung)

Nachhaltigkeit

Abschluss

Dokumente für den ICF Prism Award

Sie können ein druckbares PDF mit obigen Angaben auf Ihren Computer laden

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen, der Prism Award 2021 wartet auf Sie.

12. - 13. November 2020 

+49 160 978 595 36

©2020 coachingTAG - ICF Deutschland e.V. - coachfederation.de

  • Facebook
  • LinkedIn
  • Twitter