PRISM Award 2020

Weiterentwicklung. Fortschritt. Innovation.

Der Prism Award der International Coaching Federation Deutschland zeichnet seit 2018 jährlich ein besonders herausragendes Coaching Angebot in Unternehmen und Organisationen im deutschsprachigen Raum aus, welches mit geprüfter Qualität, sorgfältiger Evaluation sowie Innovation und Leidenschaft ein „Leuchtturm“ für die Coachingbranche ist, indem es wirkungsvoll die Unternehmensstrategie unterstützt, ein Coaching-Mindset bei den Mitarbeitern und Führungskräften ausbildet und damit eine Coachingkultur im Unternehmen etabliert. Rein technische  Software-Programme oder reine Trainings sind dafür eher nicht geeignet. Dennoch sind sogenannte Blended Learning Programme, in denen Coaching als ein eigenständiges Modul integriert ist, durchaus zugelassen. Bisherige Preisträger sind adidas, CMS Legal, Vodafone und VW.

Der Internationale Prism Award wird bereits seit Jahren vom ICF an Unternehmen und Organisationen verliehen, die sich durch das Etablieren einer Coachingkultur mit ganz außergewöhnlichen Ergebnissen in schwierigen Veränderungsprozessen hervorheben. Coca Cola Russia, SAP, Airbus und viele andere namhafte Unternehmen waren in den vergangenen Jahren unter den Nominierten. Auf dem Coachingtag 20 wurde der internationale Prism Award und die bisherigen deutschen Preisträger vorgestellt. Einige dieser außergewöhnlichen und inspirierenden Beispiele finden Sie unter coachfederation.org/prism-award.


2020 ist erstmal beim ICF Deutschland Prism Award die ICF Österreich dabei. Unternehmen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum können sich für den Award bewerben.

 

Flyer zum PRISM Award

Ist Ihre Organisation reif ...

... für den deutschen Prism Award?

Machen Sie den Check: lassen Sie Ihr Coaching-Angebot durch eine hochkarätige Fachjury bewerten

 

Web-Seminar am 24.6.

Der Prism-Award der ICF Deutschland 2020

Wir sprechen über alle relevanten Informationen für Bewerber, HR-Professionals und Business Partner, Coaches, Medien und Interessierte.

Speaker

Dr. Geertje Tutschka, PCC führt seit der Initiierung des ICF Deutschland Prism Awards das Projektteam sowie die Jury und verantwortet die Awardverleihung mit dem Team des Sponsorpartners RELEVANT Managementberatung (Hogan Assessment). Sie ist seit 25 Jahren Anwältin und Unternehmensjuristin in Deutschland und Österreich mit einer knapp 5jährigen Erfahrung in den USA. Mit CLP-Consulting for Legal Professionals führt Sie seit 2012 die führende Unternehmensberatung für Juristen und Kanzleien und hat dort maßgeblich die Etablierung der Legal Coaching Ausbildung der CLP-Academy begleitet. Dr. Tutschka ist Autorin zahlreicher Bücher und gefragte Speakerin. Sie steht für höchste Ansprüche an Professionalität und Verantwortung. Von 2016-2019 führte Sie das ICF Deutschland Charter Chapter als President bzw. President past.

Nutzen für die Teilnehmer/innen Benefits for the participants?

  • Prism Award Basisinformationen, Historie und Zielsetzung

  • Wer ist ein aussichtsreicher Kandidat?

  • Was sind die Grundvoraussetzungen und wie ist die TimeLine?

  • Wie nutze ich als Coach den Prism Award für mein Business?

  • Warum und wo die Zertifizierung als ICF Coach wichtig ist beim Prism Award


Die Veranstaltung ist ohne die Fragen und Antworten am Ende aufgezeichnet worden und kann auf Anfrage angesehen werden.

Weitere Informationen

https://www.geertje-tutschka.com

 
 

+49 160 97859536

©2020 Coachingtag. ICF Coachfederation e.V. - coachfederation.de