Elly Oldenbourg

NEUES WIRKEN ... und die eigenen Handlungsspielräume nutzen

Dass wir strukturelle Veränderung in unserer Arbeits- und Wirtschaftswelt, liegt im Hinblick auf die tiefgreifenden Veränderungen am Arbeitsmarkt und in der Gesellschaft auf der Hand. Im Dickicht der Buzzwords, tun sich aber viele schwer, vom ‘darüber sprechen’ ins Handeln zu kommen, wie so oft haben wir kein Verständnis- sondern ein Umsetzungsproblem. Elly Oldenbourg möchte in ihrer Keynote genau diese Brücke schlagen und dazu ermutigen, als Individuum wie als MultiplikatorIn in Unternehmen, in wirklich Neues Wirken, Schaffen und Gestalten zu kommen, anstatt den Status Quo der (Arbeits-) Welt weiter zu optimieren.

Vita: 

Elly Oldenbourg ist vieles: Als Gen Y mit multikulturellem Hintergrund, Managerin, Jobsharerin, Sidepreneurin, Speakerin, Ehrenamtliche, Mutter ist sie in den letzten Jahren zur Stimme für New Work, Diversität oder Non-Linearität abseits der Buzzwords geworden. Sie liebt es, die Normen und Strukturen von Zeit, Arbeit und Leben immer wieder zu hinterfragen. So bringt Elly sich in öffentlichen Debatten und innerhalb von Unternehmen dazu ein, wirklich neue Arbeits- und Lebensmodelle zu etablieren. Nicht als Mittel zum Zweck um ein veraltetes Ideal am Leben zu halten, sondern um Mensch, Gemeinschaft und Planet endlich in den Mittelpunkt aller unserer „Arbeiten“ zu stellen.

 

Photo: Copyright Xenia Bluhm

elly-oldenbourg-xeniabluhm-7 copy.jpg