Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf

Das “Neue Normal” im Zusammenspiel von digitaler Führung und professioneller Kommunikation -  was kommt, was bleibt, was geht ?

Hinter uns liegen Zeiten intensiver Veränderung. Zusammenarbeit und Führung mussten und müssen neu definiert werden. Unternehmen suchen nach neuen Wegen und Regeln für Arbeitsorte und Arbeitsmethoden. Doch welcher Weg ist der richtige ? Was wünschen sich die Mitarbeitenden ? Was benötigen Unternehmen, und welche Anforderungen ergeben sich für ihre Führungskräfte ? Welche Ansätze sind geeignet, um die richtige Balance zwischen digitaler Führung und professioneller Kommunikation zu finden ? Wie wird es zukünftig gelingen, Identifikation und Bindung von Mitarbeitenden an Unternehmen zu erreichen ? Dies sind einige von zahlreichen Fragen, mit denen wir uns im „Neuen Normal“ konfrontiert sehen. Der Vortrag bietet Einblicke in aktuelle Studien, berichtet aus dem Alltag von Unternehmen und verspricht, dass nicht alle Fragen abschließend beantwortet werden.

Vita:

Dr. Bernadette Tillmanns—Estorf ist Co-Founder und Partner der „Familienbande“ (www.familien-bande.net), die seit Oktober 2021 „Beratung in Veränderung“ in Kommunikation, Marketing und Marke für Familienunternehmen und werteorientierte Unternehmen bietet. Vor der Gründung des eigenen Unternehmens war Bernadette Tillmanns-Estorf u.a. 24 Jahre als Direktorin Unternehmenskommunikation in einem weltweit tätigen Konzern im Gesundheitsbereich tätig. Hier führte sie parallel zur Kommunikation vier Jahre lang den globalen Personalbereich und entwickelte mit „Tasks and Teams“ Methoden der Agilen Zusammenarbeit, zu denen sie ein viel beachtetes Buch veröffentlichte.

Bernadette Tillmanns-Estorf.jpeg