Dominique
Munz, PCC

Coaching & Consciosness - Was Coaches von Weisheitstraditionen lernen können

Dominique Munz (PCC Accreditation) arbeitet als selbständiger Coach, vorwiegend mit Geschäftskunden.

Ihre Leidenschaft gilt der Verbindung von „Bewusstseinsarbeit" (im theoretischen und praktischen) mit Coaching, und das im Dienste des Kunden. Sie versteht sich
als „Reflective Practitioner" im Sinne von Schön,

Coaching & Consciosness

Albert Einstein sagte: Kein Problem kann mit dem gleichen Bewusstsein gelöst werden, das es
geschaffen hat."

Wenn wir Coaches also Kunden unterstützen wollen, neue Lösungen zu finden, müssen wir zu Bewusstseins-Arbeitern werden. Hier stelle ich anhand Theorie und praktischer Beispiele vor, wie wir Coachees neue Bewusstseinsebenen eröffnen können, und zu transpersonalen Coaches werden können. Ich beziehe mich dabei auf die Ergebnisse meiner Masterarbeit im Rahmen des MSc in Executive Coaching der Ashridge Business School.

12. - 13. November 2020 

©2020 coachingTAG - ICF Deutschland e.V. - coachfederation.de

+49 160 978 595 36

  • Facebook
  • LinkedIn
  • Twitter